Foodist Box Juni 2016

foodist-box_juni-2013-1

Hallo ihr lieben!

Vor einigen Tagen durfte ich mich über eine Foodist-Box* in meinem Briefkasten freuen. Vielen herzlichen Dank dafür!

Falls ihr euch erinnert – vor fast genau einem Jahr durfte ich schon mal diese leckere Abobox testen, weshalb ich mich natürlich besonders über eine erneute Chance gefreut habe, die Leckereien bei mir begrüßen zu dürfen.

foodist-box_juni-2013-2

Manomasa Tortillachips Serrano Chilli & Yucatan Honey (2,90 €)

Stellt euch Tortillachips vor, aber als Superlativ! Super-lecker, super-würzig und einfach irgendwie anders. Sehr lecker als Snack zwischendurch und die perfekte Grundlage für die Salsa dazu.

Tracklements Rote Paprika & Tomaten Salsa (4,90 €)

Sehr lecker, aber auch sehr scharf! Also für mich zumindest, da ich persönlich nicht sooo gut scharf essen kann. Dafür ist es aber auch ganz praktisch, denn ich kann nicht so viel davon auf einmal essen, sondern immer nur ein paar Happen.

foodist-box_juni-2013-3

Karamelleriet Weichkaramell mit Passionsfrucht und weißer Schokolade (6,90 €)

Okay, ich weiß nicht 100%ig genau was es ist, aber es ist magisch. Ich liebe Karamell ja sowieso in jeder Form, genauso wie weiße Schokolade. Die Passionsfrucht gibt einen leichten fruchtigen Kick dazu, hält sich aber eher im Hintergrund. Witzigerweise ist das aber auch wieder so ein Produkt, von dem man immer nur ein paar auf einmal essen kann. Aber wahnsinnig lecker!

Foods of Athentry Granola Flapjack (2,50 €)

Fand ich eher so mittel. Für einen kleinen Snack sicherlich sehr gut, aber Granola generell mag ich nicht soo gerne und die Rosinen drin auch nicht. Aber an sich schmeckte es wie ein gesundes Stück Kuchen.

foodist-box_juni-2013-4

Ankerkraut Gewürzmischung Kräuterbutter (5,50 €)

Zugebenermaßen habe ich noch keine Kräuterbutter damit angemischt. Aber ein sehr interessantes Konzept! Was ich jedoch ausprobiert habe, ist die Kräutermischung über Ofenkartoffeln zu geben. Das ist auch perfekt gelungen, sehr würzig, lecker und passend zu Kartoffeln.

Emils Bio-Manufaktur BIO Sylter Balsamico Dressing (3,90 €)

Das Dressing schmeckt eigentlich genauso, wie es der Name schon vermuten lässt – eine Mischung aus Sylter Dressing und Balsamico. Da beides zu meinen liebsten Dressings gehört, finde ich auch die Mischung von Emil sehr gelungen! Auch die anderen Dressings aus dem Online-Shop klingen sehr verlockend, wie zum Beispiel Honig & Senf oder vegane Mayo mit Knoblauch.

foodist-box_juni-2013-5

Lajara Organic BIO Rosé Veneto Frizzante (6,90 €)

Für Liebhaber von Wein und Sekt ein echtes Schmankerl! Besonders wenn man sich dabei vorstellt, wie die Sonne scheint und man an einem heißen Sommertag draußen sitzt… Bei aktuellen Temperaturen kann man zwar vom Sommer nur träumen, aber dieser spritzige Rosé schmeckt trotzdem sehr gut. :)

Alles in allem bin ich mit der Box super-zufrieden! Man bezahlt 19,90 € für die Box, aber der Gesamtwert beträgt 33,50 € und man bekommt dafür Lebensmittel, die man hier im Supermarkt entweder gar nicht erst kaufen kann oder so vielleicht nicht ausprobiert hätte.

Habt ihr schonmal von der Foodist Box gehört oder sie sogar ausprobiert?

3 Kommentare

  1. Sophie sagt:

    Die ganzen Lebensmittel sind wirklich sehr interessant, klasse Beitrag!
    Sophie♥

  2. Kationette sagt:

    Sehr schöne Leckereien! Besonders das Dressing klingt super, denn auch ich liebe sowohl Balsamico- als auch Sylter-Dressing. :-)
    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

  3. Nina sagt:

    Der Frizzante sieht ja lecker aus! Den werde ich mir wohl auch mal kaufen.

Kommentare sind geschlossen.