Meine Beauty-Favoriten im Oktober

oktober-2016-favoriten-1

Hallo ihr Lieben,

meine monatlichen Favoriten habe ich jetzt schon länger nicht mehr auf meinem Blog gezeigt. Das hat einen einfachen Grund: Ich habe oft das Gefühl, immer nur die gleichen Produkte zu benutzen, besonders wenn ich wenig bis nichts Neues kaufe. In den letzten Wochen/Monaten kamen jedoch einige Neuzugänge dazu, weshalb ich auch heute endlich wieder das Gefühl habe, euch ein paar neue Produkte empfehlen zu können! Aber in gewohnter Favourites-Manier haben sich natürlich auch ein paar alte Bekannte eingeschlichen.

oktober-2016-favoriten-2

Handmade Soap Company Lemongrass & Cedarwood Body Lotion

Im Rahmen des Blogger-Clubs habe ich mir im September diese Body-Lotion bestellt und mich augenblicklich verliebt. Der Geruch ist herrlich frisch und unisex, eignet sich also auch sehr gut für die Herren. Einziges Manko ist, dass jetzt in der kälteren Jahreszeit vielleicht eine reichhaltigere Formel noch idealer wäre!

OPI We the Female

Aus unerfindlichen Gründen hatte ich bisher nur sehr wenige OPI-Lacke. Die fand ich zwar gut und war auch zufrieden, jedoch fanden selten neue OPI-Lacke ihren Weg in meine Sammlung. Mit der Washington DC Limited Edition hat sich das jedoch geändert, denn die Farben sind alle traumhaft schön und perfekt für Herbst/Winter. Mein aktueller Liebling ist „We the Female“ – nicht nur ein toller Name, sondern ein schickes Dunkelrot!

oktober-2016-favoriten-3

Wunderfrollein Verführung der Reinheit

Ebenfalls vom Blogger-Club hatte ich mir ein Hautpflege-Set von Wunderfrollein ausgesucht. Diese Produkte benutze ich seitdem fast ausschließlich (die Ausnahme war während meiner Reise nach Berlin) und bin sehr zufrieden. Ich mag den pflanzlichen Geruch der Produkte sehr gerne und auch meine Haut verträgt die Produkte sehr gut. Eigentlich ist sie ja eher ölig bis gemischt, aber in den letzten Wochen hat sie sich bis auf wenige kleine Pickelchen ziemlich beruhigt.

Der Reinigungsschaum ist sehr sanft und der Clou ist folgendes: Er wird auf trockener Haut angewendet! So reinigt er besonders gründlich und schminkt auch Make-Up-Reste problemlos ab, nur mit Mascara hat er manchmal so seine Probleme.

Wunderfrollein Wunder des Tages

Ganz besonders gern habe ich auch die Tagespflege der Reihe. Diese gibt es in zwei Variationen: Einmal diese hier, die einen zarten Glow verleiht und dann noch eine etwas Reichhaltigere ohne Glow. Den Glow mag ich persönlich aber total gerne! Lasst euch nicht von der „Fleischwurst“-Farbe der Creme abschrecken, auf der Haut hinterlässt sie nämlich nur einen minimalen Schimmer. Aber Achtung: Bei trockener Haut müsstet ihr dann vielleicht zusätzlich noch eine andere Creme benutzen.

oktober-2016-favoriten-4

Manhattan Fresher Skin Foundation in True Ivory

Im vergangenen Monat brachte Manhattan eine neue Foundation-Reihe auf den Markt: Die Fresher Skin Foundation mit vier verschiedenen Farbtönen. Das sind zwar ganz schön wenig, aber glücklicherweise passt mir True Ivory perfekt. „Fresh“ ist die Foundation wirklich – schon die Konsistenz erinnert an Joghurt oder Pudding und genauso zart schmilzt die Konsistenz dann auch auf der Haut! Es ergibt ein sehr natürliches Finish mit samtigen Glow, was für meine Haut noch etwas Puder oben drauf bedeutet, aber für trockenere Haut sicher perfekt ist.

Catrice Absolute Rose Eyeshadow Palette

Da ist er, der alte Bekannte! Rosige Töne passen meiner Meinung nach ja perfekt zum Herbst und Winter, deshalb habe ich jetzt auch die Absolute Rose-Palette wieder ausgegraben. Die Pigmentierung ist zwar nicht die allerbeste, aber für den Preis aus der Drogerie ist es wirklich eine sehr schöne Palette.

oktober-2016-favoriten-5

My Little Beaty Mademoislle Volume Impertinent Mascara

In meiner letzten My Little Box bekam ich unter anderem diese Mascara der My Little Box-Eigenmarke. Meine Wimpern sind echt widerwillig und nur schwer zu zähmen, doch die Borsten-Bürste bekommt dies echt gut hin und verleiht tollen Schwung! Nur leider würde ich mir noch bessere Haltbarkeit wünschen – wenn meine Haut ein bisschen nachfettet, krümelt die Mascara manchmal ein bisschen.

Pupa Milano I’m Matt Lip Fluid

Bei den Lippenprodukten meine neue Liebe! Die Textur erinnert mich etwas an die Kat Von D Liquid Lipsticks und die Haltbarkeit ist wahnsinnig gut, ohne auszutrocknen! Ich besitze die Farbe Sable Brown und es ist ein wunderschönes, mauviges Pink-Braun, was sicherlich an vielen Hauttönen toll aussieht!

Was waren denn eure Favoriten des Oktobers?

6 Kommentare

  1. Jana sagt:

    Eine schöne Zusammenstellung!
    Über die Foundation habe ich auch grade einen Beitrag geschrieben – mich konnte sie leider nicht auf ganzer Linie überzeugen, obwohl die Farbe wirklich gut passt und sie (dünn aufgetragen) auch den ganzen Tag durchhält. Aber den Glastiegel finde ich nicht ideal und das Finish ist mir auch ein bisschen zu glänzend, dafür dass ein matter Effekt versprochen wird. die Produkte von Wunderfrollein mag ich aber auch sehr gerne!

    Liebe Grüße ♥

    1. Isabell sagt:

      Da hast du auch Recht, ich kann deine Einwände durchaus verstehen!

  2. Talasia sagt:

    Ach ich hab nie so richtige Monatsfavoriten ^^ die Absolute Rose Palette mochte ich auch gerne (eigentlich aber hauptsächlih wegen dem zweiten Ton von rechts :D), aber meine Mama fand sie so schön, dass ich sie ihr überlassen habe

    1. Isabell sagt:

      Das ist ja nett von dir. :) Ich mache die monatlichen Favoriten auch nur daran fest, was ich den Monat über so am häufigsten benutzt habe.

  3. Neele sagt:

    Vielen Dank für die tollen Tipps! Vor allem die Manhattan Foundation hatte ich selbst schon im Auge, war mir aber unsicher, ob sie für meine trockene Haut geeignet ist. Deinem Urteil zu Folge ist das ja der Fall, also vielen Dank fürs testen ;)

    Liebe Grüße aus Freiburg

    Neele vom Modeblog Justafewthings.de

    1. Isabell sagt:

      Ja, die solltest du dann auf jeden Fall mal ausprobieren. :)

Kommentare sind geschlossen.