Fem.Box Februar 2017

Fem.Box Februar 2017

Hallihallo!

Vielleicht habt ihr ja schon von ihr gehört, denn die Fem.Box ist aktuell in aller Munde! Die Box wird herausgebracht von den gleichen Machern wie die Pinkbox und auch die Brigitte Box, aber ihr Schwerpunkt liegt mehr auf Lifestyle als auf Beauty.

Kostenpunkt der Box liegt bei 19,95 € – der Wert der Boxen liegt aber meist bei rund 25-30 €.

FRIYA Superfood Drink mit Chia-Samen in der Fem.Box Februar 2017

Amorelie – Wärmendes Massageöl Strawberry (14,90 €)

Erstmal upsi, da habe ich doch glatt das Massageöl auf meinen Fotos vergessen! Das liegt aber daran, dass ich das Öl direkt schon mal ausprobiert habe. Wärmend klingt ja schon mal gut und Erbdeerduft eigentlich auch. Die Wahrheit sah dann doch etwas anders aus – ich empfand das Öl als ziemlich klebrig und chemisch riechend und tatsächlich ist gar kein richtiges Öl enthalten. Als wärmend habe ich es auch nicht wahr genommen, daher ist dieses Produkt für mich leider ein Flop.

FRIYA Superfood Drink mit Chia-Samen (1,95 €)

Ganz im Gegensatz dazu steht dieser Drink! Die rote Version davon habe ich ja schon öfter probiert und liebe den Geschmack und die Konsistenz. Der gelbe Drink hat die Geschmacksrichtung Limette-Ingwer, was man auch gut rausschmecken kann. Die aufgequillten Basilikum-Samen haben auch hier wieder eine total witzige Konsistenz und auch sonst ist der Drink total lecker!

Batiste Trockenshampoo und Edding LAQUE in der Fem.Box Februar 2017

Batiste Trockenshampoo Floral & Flirty Blush (3,99 €)

Also nach meiner Ode an das Trockenshampoo sollte eigentlich jeder wissen, dass ich Trockenshampoos und gerade die von Batiste sehr mag! Die Sorte Floral & Flirty Blush habe ich bisher noch nie gehabt, aber sie duftet angenehm frisch und frühlingshaft.

Edding L.A.Q.U.E.® – Nagellack (7,99 €)

Noch etwas, was ich noch nicht probiert habe, sind die Edding-Nagellacke! Die Farbe finde ich richtig toll, ein hübsches, mauviges Rosa und den Pinsel fand ich zum Auftrag ebenfalls sehr angenehm. Nur mit der Haltbarkeit bin ich mir noch nicht so sicher – im ersten Versuch trug ich den Lack ohne Basecoat, mit Topcoat und er blätterte nach exakt 3 Tagen ziemlich schlimm ab. Wie sieht das bei euch so aus mit den Lacken?

N'oats und myline Müsliriegel in der Fem.Box Februar 2017

mymuesli N’Oats (1,29 €)

Aktuell bin ich ja total auf dem Porridge-Trip, deshalb kommen diese Instant-N’Oats mir sehr gelegen! Bisher habe ich noch nie etwas von mymuesli ausprobiert, deshalb bin ich schon sehr gespannt dadrauf.

myline Riegel Himbeer-Joghurt-Crisp (1,79 €)

Darauf bin ich auch schon sehr gespannt! Solche Riegel esse ich ja immer total gerne abends vor dem Sport, wenn der Hunger sich schon langsam meldet, aber das Abendessen erst nach dem Sport folgt. Himbeer-Joghurt-Crisp klingt da auch richtig gut und frühlingshaft.

Alles in allem hat die Box mir gut gefallen – auch wenn das Amorelie Massageöl so gar nicht mein Fall ist und den preislichen Durchschnitt der Box mit fast 15 € mehr hebt, als nötig ist. Dafür mochte ich den Rest aber umso lieber und bin schon sehr gespannt auf die einzelnen Produkte.

Wie findet ihr die diesmonatige Fem.Box?

Ähnliche Themen

3 Kommentare

  1. Ria sagt:

    Ich finde nur den Nagellack interessant. Bei Karstadt habe ich die Edding Lacke gesehen aber doch keinen mitgenommen. Passt nicht hier zum Beitrag aber bei Instagram habe ich gelesen, das Du öfters bei Burger Liebe bist. Den Laden kenn ich noch nicht. Wenn ich wieder in Mönchengladbach bin wollte ich vielleicht dort hingehen. Kannst Du einen Burger besonders empfehlen? Sieht eigentlich alles sehr lecker aus.

    LG

    Ria

    1. Isabell sagt:

      Burgerliebe kann ich sehr empfehlen! Wenn du dort hingehst, würde ich dir allerdings raten, noch ein paar Wochen zu warten – bald gibt’s dort nämlich 3-4 verschiedene Burgerbrötchen zur Auswahl und außerdem neue Pommes mit Topping! Ich persönlich mag dort den Woodstock-Burger mit Ziegenkäse sehr gerne. Wenn Ziegenkäse aber nichts für dich ist, kann ich aber auch den Travolta sehr empfehlen. :)

  2. Lila sagt:

    Ich weiß nicht. Das sind alles „könnt ich irgendwie gebrauchen“-Artikel, für die ich aber nie 20€ in die Hand nehmen würde um mir so etwas ähnliches zu gönnen. Der Großteil des Warenwerts wird dann auch noch durch ein einziges Produkt bestimmt. Mhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.