9 Tipps, um beim Reisen Geld zu sparen

9 Tipps, um beim Reisen Geld zu sparen - Morgan LeFlay Beauty

Oft wird mir nachgesagt, dass ich ein Talent dafür habe, Dinge wie Reisen zu organisieren und dabei immer die besten Schnäppchen zu finden. Ein paar dieser Tipps mögen offensichtlich sein, aber trotzdem übersieht man genau dies häufig. Manche der Tipps sind aber wahre Insider und ich hoffe, ihr könnt daraus etwas für eure nächste Reise mitnehmen. :)

9 Tipps, um beim Reisen Geld zu sparen - Morgan LeFlay Beauty

Tripadvisor Restaurant-Deals

Ein Geheim-Tipp direkt mal vorneweg! Erstmal: Tripadvisor ist die beste App auf Reisen Punkt. Aber durch Restaurant-Deals konnten wir in Florenz ein unfassbares Schnäppchen machen und sage und schreibe 50% sparen! Das geht supereinfach: ihr öffnet vor Ort (ich mache dies immer in Ruhe im Hotel) die App und klickt auf Restaurants in der Umgebung. Unten ist dann ein Filter-Symbol und relativ weit oben steht „Aktionsangebote“. Wenn ihr diese Box anhakt, werden euch nur Restaurants angezeigt, die Prozente mit Tripadvisor-Reservierung anbieten! Leider gibt es nicht überall Restaurants mit Deals, aber wenn ihr in Touristenhochburgen und Metropolen unterwegs seit, schaut mal nach!

Beim Datum flexibel sein – am besten keine Ferien-Termine

Eventuell offensichtlich – in den Schulferien ist alles teurer. Flüge, Hotels, längere Schlangen überall… Die besten Reisedaten sind also außerhalb der Ferien und am besten noch in der Off-Season, also Oktober bis Mai.

Flüge direkt bei Airline buchen & unkomfortable Flug-Uhrzeiten

Es gibt hunderte Webseiten, die Flugpreise vergleichen. Doch Vorsicht! Oft zeigen diese Webseiten euch nicht den besten Preis an. Prüft lieber nochmal auf der Webseite der Airline, ob da der Flug nicht vielleicht doch günstiger ist. Ich habe auch schon oft gehört, dass Leute mit einem VPN/Proxy sich virtuell in ein anderes Land beamen und dadurch bessere Flugpreise angezeigt bekommen, aber das habe ich noch nicht gemacht und kann es euch daher auch nicht empfehlen.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass die schlimmsten Flugzeiten oft die günstigsten sind. Damit meine ich, Abflug um 7-9 Uhr morgens, so dass ihr quasi mitten in der Nacht am Flughafen aufkreuzen müsst. Aber es lohnt sich, sowohl preislich als auch zeitlich!

Sehenswürdigkeiten online buchen

Spart nicht nur Geld, sondern auch Zeit: viele bzw. die meisten Sehenswürdigkeiten bieten mittlerweile Online-Tickets an mit 10-20 % Rabatt. In den meisten Fällen spart euch dies auch das Schlange stehen und ihr könnt entweder jederzeit oder zu einer gebuchten Uhrzeit direkt an der Schlange vorbei marschieren.

Air’n’b, Gasthaus, Apartment oder Hostel statt Hotel

Na klar, Hotels sind komfortabel: täglich wird aufgeräumt und sauber gemacht, es gibt lecker Frühstück… aber hier könnt ihr viel Geld einsparen! Wenn ihr jetzt bei Hostel direkt an 8-Bett-Zimmer und Gemeinschaftduschen denkt, schaltet nicht gleich ab – viele Hostels bieten mittlerweile auch Einzelzimmer mit eigenem Bad an, genau wie ein Hotel eben. Wenn ihr mit mehreren unterwegs seid, kann auch ein Apartment lohnend sein.

City-Pässe und Kombi-Pakete (evtl. in Verbindung mit Hotel)

Je nach dem, was ihr alles besichtigen und machen wollt, lohnen sich City-Pässe, die es mittlerweile in fast jeder großen, touristischen Stadt gibt. Hier werden viele Sehenswürdigkeiten kombiniert und oft gibt es die öffentlichen Verkehrsmittel direkt mit dazu. Aber manchmal bieten auch Hotels ihre eigenen Pässe an, mit denen ihr Ermäßigungen bekommt! Einfach mal Ausschau halten danach oder zur Not nachfragen.

Freie Museums-Eintritte an bestimmten Tagen

Viele Museen bieten einen monatlichen Museumstag an, an dem der Eintritt kostenlos ist. Natürlich solltet ihr nicht euren kompletten Urlaub danach ausrichten, aber es lohnt sich, mal nach dem Tag zu recherchieren. Übrigens, in London sind staatliche Museen immer kostenlos!

Kostenlose City-Maps und Reiseführer-Apps

Natürlich sehen Stadtführer schön aus im Regal. Aber eigentlich braucht man sie heute nicht mehr. Es gibt so unzählig viele Apps und Webseiten, die einem diese Informationen umsonst geben, man muss nur ein bisschen stöbern. Aber ob man jetzt im Reiseführer oder im Internet stöbert, macht wenig Unterschied. Außerdem geben die meisten Hotels in Touri-Städten einem eine gratis City-Map mit auf den Weg – also niemals kaufen!

Rabatte für Studenten und Menschen unter 25

Auch hier heißt es wieder genau hinsehen: Gerade im europäischen Ausland gibt es für Menschen bis 25 oft besondere Vergünstigungen. Das kann von kostenlosen Museumseintritt wie in manchen dänischen Museen bis hin zu 2-3 € Rabatt alles sein!

9 Tipps, um beim Reisen Geld zu sparen - Morgan LeFlay Beauty

Habt ihr noch weitere Tipps zum Geld sparen im Urlaub/auf Reisen?

6 Kommentare

  1. Lila sagt:

    „Ich habe auch schon oft gehört, dass Leute mit einem VPN/Proxy sich virtuell in ein anderes Land beamen und dadurch bessere Flugpreise angezeigt bekommen, aber das habe ich noch nicht gemacht und kann es euch daher auch nicht empfehlen.“
    Ja, das stimmt, aber das ist gesetzliche Grauzone. Die unterschiedlichen Preise dienen dazu dem Preisniveau und Steuern des jeweiligen Landes gerecht zu werden – sprich, wenn du dort eine Adresse hast. Wenn die Seite gut programmiert ist, kann es sein, dass dir beim Login aufgrund deiner Anschrift wieder auf die deutsche Seite wechselst. Du darfst aber Flugtickets für jemand anderes kaufen. Das macht eine Kollegin von mir wenn sie ihren Freund besucht. Die Flüge in eine Richtung sind sehr viel teurer sind als in die andere Richtung – Und ich find da auch fair, weil die beiden sich schließlich kennen.

    1. Isabell sagt:

      Danke für deine ausführlichen Hinweise! Das wusste ich alles so nicht, ist aber eine super Ergänzung für den Artikel. :)

  2. shadownlight sagt:

    Danke für die tollen Tipps!
    Herzliche Grüße an dich!

  3. Ui, das sind ja tolle Tipps. Und ich muss sagen, dass ich ebenfalls festgestellt habe, je eher man fliegt (also zeitlich gesehen), desto günstiger ist ein Flug. Das zeitige Aufstehen lässt sich da durchaus verschmerzen. Tolle Tipps, Danke! :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    1. Isabell sagt:

      Genau, ist ja auch super, wenn man dann noch den ganzen Tag vor sich hat, wenn man gelandet ist. :)

  4. Oli sagt:

    Hey,
    tolle Tipps!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.